Montag, 24. Juli 2024
StartAus den OrtenAhausACA-Bildersuchfahrt rund um Heek-Nienborg

ACA-Bildersuchfahrt rund um Heek-Nienborg

Die Bildersuchfahrt des Automobilclubs Ahaus startet am Sonntag, 26. Mai 2024, in Heek.
Die Bildersuchfahrt des Automobilclubs Ahaus startet am Sonntag, 26. Mai 2024, in Heek.

Am Sonntag, 26. Mai 2024, startet um 10.30 Uhr die 56. Bildersuchfahrt des Automobil-Clubs Ahaus (ACA), die automobile Schnitzeljagd für Jung und Alt. Mit der Ausfahrt lädt der ACA Familien und Interessierte zu einer unterhaltsamen Rundfahrt durch die Region in und um Heek und Nienborg ein.

Suche nach Gebäuden und Denkmälern

Der Startpunkt der diesjährigen Veranstaltung befindet sich in Heek, Gleisweg 3, beim Lidl. Dort erhalten die Teilnehmer ihr Kartenmaterial mit dem ca. 30 Kilometer langen Streckenverlauf sowie Fotos von besonderen Gebäuden und Denkmälern entlang der Route, die aufzufinden sind. Dort angekommen müssen die Teams knifflige Fragen zu den Standorten beantworten. Diese Aufgabe erfordert einen scharfen Sinn, ein genaues Auge und macht das Event zu einem unterhaltsamen Erlebnis für alle Altersgruppen.

Zeitaufwand etwa vier Stunden

Der gesamte Zeitaufwand beträgt rund vier Stunden. Das Startgeld für die Teilnahme beträgt zehn Euro pro Fahrzeug, ACA-Mitglieder zahlen fünf Euro. Gestartet wird in Teams mit mindestens zwei Personen, gerne aber auch mit der ganzen Familie, denn die Veranstaltung ist stressfrei konzipiert: Es gibt keine Zeitwertung und die Route verläuft über normale öffentliche Straßen, auch Ungeübte können problemlos teilnehmen.

Gelegenheit, das eigene Umfeld besser kennenzulernen

Die ACA-Bildersuchfahrt bietet nicht nur Vereinsmitgliedern, sondern auch Freunden, Interessierten und natürlich Heekern und Nienborgern eine Gelegenheit, das eigene Umfeld besser oder jedenfalls aus einer anderen Perspektive kennenzulernen und gleichzeitig Spaß zu haben. Eine Anmeldung vorab ist nicht erforderlich, stattdessen einfach zwischen 10:30 und 11:00 Uhr am Startpunkt in Heek erscheinen. Die Teilnehmer werden gebeten, ein Maßband sowie Stift und Schreibunterlage mitzubringen.

Weitere Artikel