Donnerstag, 24. Juli 2024
StartAus der RegionAgrarForum Westmünsterland mit Hermann Gerland

AgrarForum Westmünsterland mit Hermann Gerland

Bundesliga-Legende Hermann Gerland ist beim AgrarForum in Gescher am 26. Oktober zu Gast. Er spricht im Theater- und Konzertsaal der Stadt Gescher zum Thema „Wie sich Leistung auszahlt – Talent alleine reicht nicht aus“. Foto: Thomas Böcker/DFB
Bundesliga-Legende Hermann Gerland ist beim AgrarForum in Gescher am 26. Oktober zu Gast. Er spricht im Theater- und Konzertsaal der Stadt Gescher zum Thema „Wie sich Leistung auszahlt – Talent alleine reicht nicht aus“. Foto: Thomas Böcker/DFB

Der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband, die Kreisstelle der Landwirtschaftskammer NRW und die Volksbanken im Kreis Borken laden für Donnerstag, 26. Oktober, ab 19.30 Uhr zum AgrarForum Westmünsterland ein. Bei der elften Auflage der Veranstaltungsreihe geht es im neuen Konzert- und Theatersaal in Gescher um elf Freunde und Elfmeter. Obendrein kommt Motivationsfähigkeit zur Sprache und außerdem das, worauf es nicht nur im Leben eines Fußballers, sondern auch jedes Landwirts ankommt: Um Leidenschaft und harte Arbeit.

Lebende Bundesliga-Legende

Mit Hermann Gerland kommt an diesem Abend eine lebende Bundesliga-Legende ins Westmünsterland. Der gebürtige Bochumer und Bundesliga-Verteidiger des VfL ist Fußballkennern vor allen Dingen als langjähriges Mitglied des Trainerteams beim FC Bayern München ein Begriff.

Zahlreiche spätere Nationalspieler geprägt

In dieser Zeit prägte Gerland als Jugendtrainer viele spätere Nationalspieler wie Mats Hummels, Philipp Lahm, Thomas Müller oder Bastian Schweinsteiger. Sie alle berichten heute über den positiven Einfluss, die der einzigartige „Typ“ Gerland auf sie hatte. Das schreibt der DFB auf seiner Homepage über den Fußball-Lehrer. Von dessen sozialen Kompetenzen profitieren momentan die U21-Männer des DFB. Die waren mit Gerland als Co-Trainer in diesen Tagen auf Länderspielreise unterwegs.

Sportliches Thema mit vielen Parallelen zum Alltag auf dem Bauernhof

In der Talkrunde mit Moderator Oli Materlik spricht der „Tiger“, so Gerlands Spitzname, darüber „Wie sich Leistung auszahlt – Talent alleine reicht nicht aus“. Ein auf den ersten Blick sehr sportliches Thema, bei dem die Bauernfamilien aber überraschend viele Parallelen zum eigenen Alltag sowie den Umgang mit Menschen und Herausforderungen auf dem Hof entdecken werden.

Musikalisch wird der Abend von der Gruppe „Still Possible“ aus Gescher begleitet. Ab 19 Uhr beginnt der Einlass und es wird ein Imbiss gereicht. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstalter bitten bis zum 23. Oktober um Anmeldung unter www.event-einladung.com/agrarforumwml23 oder per Telefon unter 02541/131415.

Weitere Artikel