Donnerstag, 24. Juli 2024
StartAus den OrtenBC Stadtlohn Deutscher Mannschaftsmeister

BC Stadtlohn Deutscher Mannschaftsmeister

Die Spieler des BC Stadtlohn wurden erneut Deutscher Mannschaftsmeister im Dreiband-Billard.
Die Spieler des BC Stadtlohn wurden erneut Deutscher Mannschaftsmeister im Dreiband-Billard.

Am vergangenen Wochenende, 8. und 9. Juni 2024, fanden in Merzenich die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Dreiband (Tunierbillard) statt. Der BC Stadtlohn trat zum wiederholten Male als Titelverteidiger an und bewies auch dieses Jahr wieder, dass der Billardclub aus dem Münsterland im Dreiband auf dem Turnierbillard das Maß aller Dinge ist.

Drei souveräne Siege zum Auftakt

Seit 2022 ist der BC Stadtlohn mit 10 Siegen in Folge ungeschlagen. Und auch in diesem Jahr sah es danach aus, dass der Stadtlohner Club diese Serie fortsetzen würde. Die ersten drei Spiele gewann die Mannschaft nahezu ohne Gegenwehr 8:0. Im letzten Spiel kam es dann zum direkten Duell mit dem Zweitplatzierten BC ABG Xanten. Auch Xanten hatte alle drei Spiele gewonnen, zwei ebenfalls 8:0, eines aber nur 6:2. Stadtlohn hatte dadurch 2 Partiepunkte mehr, so dass ein Unentschieden reichen würde.

Jubel trotz Remis in der letzten Partie

Bereits nach den ersten beiden Einzelpartien gegen Xanten konnte Stadtlohn schon jubeln. Die beiden ersten Stadtlohner Spieler sorgten mit ihren Siegen für einen 4:0 Vorsprung und damit für das notwendige Unentschieden. Da die nachfolgenden Spieler des BC Stadtlohn ihre Spiele leider nicht gewinnen konnten, war das der erste Punkteverlust nach Jahren, reichte aber trotzdem zum Titelgewinn.

Weitere Artikel