Sonntag, 24. Juli 2024
StartAus den OrtenEhemaligentreffen gibt Einblick in aktuelle Projekte

Ehemaligentreffen gibt Einblick in aktuelle Projekte

Bürgermeister Berthold Dittmann, Erster Beigeordneter Günter Wewers sowie alle Fachbereichsleitungen begrüßten die ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Haus Hakenfort. Foto: Stadt Stadtlohn
Bürgermeister Berthold Dittmann, Erster Beigeordneter Günter Wewers sowie alle Fachbereichsleitungen begrüßten die ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Haus Hakenfort. Foto: Stadt Stadtlohn

Die Stadt Stadtlohn öffnete kürzlich ihre Türen für ein besonderes Treffen im Haus Hakenfort: Alle ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nun im wohlverdienten Ruhestand sind, wurden zu einem Tag voller Begegnungen, Erinnerungen und Informationen eingeladen.

Kontakt aufrecht halten

Das Ehemaligentreffen bot den früheren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, sich wieder mit alten Kolleginnen und Kollegen auszutauschen und den Kontakt zur Stadtverwaltung aufrechtzuerhalten. Das Haus Hakenfort erwies sich als idealer Veranstaltungsort für diese freudige Zusammenkunft.

Fachbereiche präsentieren sich

Während des Treffens präsentierten die verschiedenen Fachbereichsleitungen der Stadt Stadtlohn ihre aktuellen Projekte und gaben den Ehemaligen einen Einblick in die laufende Arbeit. Von den Herausforderungen der Flüchtlingskrise bis hin zum Hochwasserschutzkonzept zeigten die Präsentationen die vielfältigen Themenfelder, die die Stadtverwaltung momentan umtreiben.

Geselliges Miteinander

Nach den informativen Präsentationen tauschten sich alle Teilnehmenden bei einem geselligen Miteinander im Garten des Hauses Hakenfort aus. „Es war erfreulich zu sehen, wie engagiert und verbunden unsere ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer noch mit Stadtlohn sind“, freut sich Bürgermeister Berthold Dittmann. 

Weitere Artikel