Mittwoch, 24. Juli 2024
StartAus den OrtenAhausEin Paradies für kleine Abenteurer 

Ein Paradies für kleine Abenteurer 

„Leuchtturmspielplatz“ im Ahauser Schlossgarten lädt mit neuen Spielgeräten ein.
„Leuchtturmspielplatz“ im Ahauser Schlossgarten lädt mit neuen Spielgeräten ein.

Der „Leuchtturmspielplatz“ im Ahauser Schlossgarten lockt mit neuen Spielgeräten. In den vergangenen Wochen ist die Anlage neugestaltet worden. Der Spielbereich hat nun das Thema „Klettern im Wald“ und hält einiges zum Hangeln, Balancieren, Klettern und natürlich eine Rutsche für jüngere Kinder bereit. Ein besonderes Highlight des Leuchtturmspielplatzes ist der Gitternetztunnel. Den gibt es einmalig in Ahaus. Die neue Spielgerätekombination bietet eine Kletterwand aus Holz, eine Spinnenkletterwand aus Herkulesseilen, ein Kletterlabyrinth, verschiedene Balanciermöglichkeiten, wie zum Beispiel Seile, Teller, Holzsteg oder Gurtsteg, eine Rutsche, Sitz- und Hüpfpoller und noch vieles mehr.

Engagierte Mitarbeit

Gemeinsam mit Ilka Schwietering, verantwortlich für die Grünflächen und Landschaftspflege bei der Stadt, freut sich Birgit Gausling vom Fachbereich Jugend der Stadt Ahaus über den Abschluss der Arbeiten. „Schön, dass dieser Spielbereich wie zeitlich geplant freigegeben werden konnte. Ohne die sehr engagierte Mitarbeit von Norbert Stange und Paul Harpert vom Baubetriebshof wäre das nicht möglich gewesen. Danke.“

Weitere Artikel