Sonntag, 24. Juli 2024
Aus den OrtenKunst und Musik im Kunstklärwerk

Kunst und Musik im Kunstklärwerk

Begegnungen und Inspiration: Marie und Norbert Then laden zur Winterausstellung in das Stadtlohner Kunstklärwerk ein. Dort gibt es neben Kunst auch viel Livemusik. Ein Höhepunkt ist das Livekonzert mit Shane Alexander am 10. November.  Foto: Silke Sandkötter
Begegnungen und Inspiration: Marie und Norbert Then laden zur Winterausstellung in das Stadtlohner Kunstklärwerk ein. Dort gibt es neben Kunst auch viel Livemusik. Ein Höhepunkt ist das Livekonzert mit Shane Alexander am 10. November. Foto: Silke Sandkötter

„Neue Ideen kommen durch den Austausch mit Gästen. Ich nehme aus diesen Veranstaltungen einfach viel mit für neue Aktionen“. Der Stadtlohner Künstler Norbert Then lädt noch bis zum 18. November zur Winterausstellung in das Kunstklärwerk ein.

Das Ambiente im alten Klärwerk ist einzigartig in der Region. Der Traumfänger, eine Figur aus Stahl, steht im Mittelpunkt des Klärwerkes. „Ich habe mit der Form bestimmt schon 100 verschiedene Emotionen entwickelt“, erzählt Then. Die klaren Linien und Konturen werden im Klärwerk mit verschieden Lichtinstallationen angestrahlt. Bis zum 18. November kann man Then bei der Arbeit über die Schulter schauen, außerdem gibt es verschiedene Aktionen.

„Weinbottleabend“ und Konzert mit Shane Alexander

Zeitgleich mit Norbert Then stellt der befreundete Künstler Josef H. Boelting (Joboel) im Kunstklärwerk aus. Auch Livemusik wird es geben. Ein Höhepunkt ist das Livekonzert mit Shane Alexander am 10. November um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr). Der bekannte Musiker aus Los Angeles hat mit Suzanne Vega zusammengearbeitet und einiges an Filmmusik geschrieben. Im Kunstklärwerk ist er in diesem Jahr bereits zum vierten Mal zu Gast. Tickets zum Preis von 18 Euro (VVK) und 22 Euro (AK) gibt es über die Homepage von Norbert Then.
Außerdem wird es zum Abschluss am 18. November einen „Weinbottleabend“ geben. Das ist Tradition und damit haben vor rund 20 Jahren die ersten Winterausstellungen von Norbert Then angefangen. „Da kamen alle auf einmal. Jetzt kommen die Leute über den gesamten Zeitraum verteilt und es bleibt viel mehr Zeit für Gespräche“ erzählt Then.

Zum Winterzauber nach Berlin

Für ihn geht es im Anschluss an die Winterausstellung weiter nach Berlin. Dort ist er wieder täglich bis Silvester beim Weihnachtszauber auf dem Bebelplatz zu Gast. Auch hier freut sich Norbert Then auf die vielen internationalen Begegnungen mit verschiedenen Menschen. Für ihn ist es trotz der Termindichte sehr wichtig, auch vor Ort in „seinem“ Kunstklärwerk in der Region mit Aktionen und Veranstaltungen aktiv zu sein. Er und seine Tochter Marie, die ihn im Bereich Management unterstützt, hoffen auf viele Besucherinnen und Besucher zur Winterausstellung. Und natürlich auch auf viele Gespräche und neue Impulse, für die bis zum 18. November sicher genügend Zeit bleibt.

Die Winterausstellung im Kunstklärwerk ist täglich von 13 bis 18 Uhr (an den Wochenenden teilweise länger) geöffnet. Alle aktuellen Infos und Tickets für das Konzert gibt es auf der Homepage.

Silke Sandkötter
Silke Sandkötter
Silke Sandkötter, Team Lead Redaktion, gebürtige Münsterländerin, liebt die spannenden Geschichten der Region und lebt die Wochenpost seit vielen Jahren. Stets neugierig und auf der Suche nach neuen Themen aus der Region.
Weitere Artikel