Samstag, 24. Juli 2024
StartAus den OrtenAhausNeue Flüchtlingsunterkunft wird aufgebaut

Neue Flüchtlingsunterkunft wird aufgebaut

Bis zum Wochenende soll der Aufbau der Container an der Wessumer Straße abgeschlossen sein. Dann müssen noch Anschlüsse installiert werden, ehe die Flüchtlingsunterkunft zur Verfügung steht.
Bis zum Wochenende soll der Aufbau der Container an der Wessumer Straße abgeschlossen sein. Dann müssen noch Anschlüsse installiert werden, ehe die Flüchtlingsunterkunft zur Verfügung steht.

Auf dem ehemaligen Gelände des Autohauses Gerding an der Wessumer Straße in Ahaus wird aktuell eine Unterkunft für geflüchtete Menschen aufgebaut. 20 Personen finden dort Platz im Bestandsgebäude, weitere 40 in einer Containeranlage. Die Anwohner waren darüber bereits im Dezember von der Stadt Ahaus informiert worden. Die Aufbauarbeiten werden an diesem Wochenende abgeschlossen. Bevor die Unterkünfte belegt werden können, legt man in den kommenden Wochen noch die notwendigen Anschlüsse. Auch die Gestaltung der Innenräume steht noch an.

Zwei weitere Unterkünfte geplant – Sporthalle wird wieder frei

In diesem Jahr plant die Stadt zwei weitere Unterkünfte mit je 60 Plätzen in Ottenstein und Ammeln. Inklusive der kürzlich bezogenen neuen Flüchtlingsunterkunft in Alstätte und dieser in Ahaus schafft die Stadt so insgesamt etwa 240 zusätzliche Plätze. Im Anschluss soll die Notunterkunft in der Sporthalle im Vestert aufgelöst und nach einer notwendigen baulichen Ertüchtigung wieder dem Schul- und Vereinssport zur Verfügung stehen.

Weitere Artikel