Freitag, 24. Juli 2024
StartAus den OrtenNeuer Slogan für die Stadt Stadtlohn

Neuer Slogan für die Stadt Stadtlohn

Gewinner Dr. Markus Könning (v.l.), Citymanager Giampietro Salerno, Kreativer Kopf Thomas Willemsen (Lokomotiv), Bürgermeister Berthold Dittmann, Geschäftsführer Stadtmarketing Martin Auras und Gewinner Berthold te Vrügt mit dem neuen Stadtlohn-Slogan.
Gewinner Dr. Markus Könning (v.l.), Citymanager Giampietro Salerno, Kreativer Kopf Thomas Willemsen (Lokomotiv), Bürgermeister Berthold Dittmann, Geschäftsführer Stadtmarketing Martin Auras und Gewinner Berthold te Vrügt mit dem neuen Stadtlohn-Slogan.

Anfang 2022 startete die Erarbeitung eines neuen Marken- und Imagekonzeptes für die Stadt Stadtlohn. Zusammen mit der Werbeagentur Lokomotiv, dem SMS StadtMarketing Stadtlohn e.V. und dem Citymanagement der Stadt Stadtlohn erabeitete man ein Basiskonzept. Dieses stellte man der Verwaltung, dem Stadtmarketing, den Stadtlohner Vereinen, Unternehmen, Schulen, dem Rat und dem JuKo Stadtlohn vor. Auf Basis der Feedbacks aus den Veranstaltungen wurden das Logo sowie ein möglicher Slogan weiter ausgearbeitet und finalisiert. Daraus entstand die Idee, dass der endgültige Stadtlohn-Slogan aus dem Kreis der Bürgerinnen und Bürger kommen soll.

Das neue Logo

Das Logo mit dem Hattken van de Welt im Mittelpunkt soll die Vielfalt von Stadtlohn darstellen. Die Farben innerhalb des Herzens stellen Konzeptbausteine dar, die für die unterschiedlichen Bereiche Bildung, Kultur, Tourismus, Wirtschaft und Sport stehen. Das traditionelle Stadtlohn-Blau findet sich im Schriftzug wieder. Als Ideengeber für den Wettbewerb diente das bunte Herz mit den einzelnen Konzeptideen und ein daraus resultierender Arbeitsslogan „Leben und Lieben“. Anhand dieser Vorgabe konnten Bürgerinnen und Bürger ihre Vorschläge und Ideen einreichen.

Ein Slogan für die Berkel-Stadt

Aus den weit über 150 eingegangenen Ideen und Vorschlägen hat sich ein Vorschlag durchgesetzt: HERZLICH.GERN. Mit gewollt ungewöhnlicher Interpunktion will der neue Slogan herausstechen. Denn beide Elemente des Slogans sollen betont werden: Stadtlohn hat das Herz am rechten Fleck und man lebt gerne hier.

Zwei Gewinner mit der gleichen Idee

Zwei Stadtlohner hatten denselben Gedanken und sind unabhängig voneinander mit derselben Idee ins Rennen gegangen:  Berthold te Vrügt und Dr. Markus Könning. Den im Zusammenhang mit dem Wettbewerb stehenden Gewinn von 250 Euro haben beide Gewinner der Initiative „Tischlein deck dich“ aus Stadtlohn gewidmet.

Weitere Artikel