Montag, 24. Juli 2024
StartAus den OrtenVandalismus auf der Uferstraße

Vandalismus auf der Uferstraße

Vandalismusfälle gab es jetzt an der Fischaufstiegsanlage in Stadtlohn.
Vandalismusfälle gab es jetzt an der Fischaufstiegsanlage in Stadtlohn.

In den letzten Wochen kam es vermehrt zu Vandalismusfällen im Bereich der Fischaufstiegsanlage auf der Uferstraße. Diese Vorfälle verursachen erhebliche Kosten und Mehrarbeit. Die Stadt weist aus diesem Anlass darauf hin, dass das Mühlenareal einschließlich der Uferstraße bis auf den Mühlenplatz direkt an der Berkelmühle noch nicht offiziell freigegeben ist.

Betreten des Geländes derzeit nicht gestattet

Dies bedeutet, dass das Betreten des Geländes für Fußgänger und Radfahrer derzeit noch nicht gestattet ist. Das Areal ist momentan noch ein aktives Baufeld, auf dem Baustellenfahrzeuge und schwere Maschinen im Einsatz sind, was ein zusätzliches Sicherheitsrisiko darstellt.

Gravierender Vorfall

Besonders gravierend ist der jüngste Vorfall, bei dem die Dammbalken an der Fischaufstiegsanlage entfernt wurden. Infolgedessen ist die Anlage mit vollem Druck mit Wasser zugelaufen. Dank des schnellen Eingreifens des Angelsportvereins konnten noch einige Fische gerettet werden, dennoch beläuft sich der Schaden auf über 20.000 Euro. Eine Strafanzeige gegen Unbekannt ist gestellt; wer sachdienliche Hinweise geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Ahaus unter der 02561 9260.

Trotz des großen Interesses an dem neuen Areal bittet die Stadt alle Anwohner und Besucher um Verständnis und Rücksichtnahme, bis die offizielle Freigabe erfolgt.

Weitere Artikel