Montag, 24. Juli 2024
Aus den OrtenMusikverein Heek: Bernd Schaten bleibt Vorsitzender

Musikverein Heek: Bernd Schaten bleibt Vorsitzender

Der Musikverein Heek hat einen neuen Vorstand (v.l.): Linus Wensing, Marvin Lammers, Niklas Epping, Lena Bendfeld, Bernd Schaten, David Bendfeld, Stephan Söbbing, Liz Nacke und Harald Böhm.
Der Musikverein Heek hat einen neuen Vorstand (v.l.): Linus Wensing, Marvin Lammers, Niklas Epping, Lena Bendfeld, Bernd Schaten, David Bendfeld, Stephan Söbbing, Liz Nacke und Harald Böhm.

Am Samstag, 20. Januar 2024, fand die diesjährige Generalversammlung beim Musikverein Heek statt. Die Versammlung startete mit der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Bernd Schaten, sowie einer Schweigeminute für die verstorbenen Mitglieder. Im Anschluss verlas Stephan Söbbing als Geschäftsführer den Geschäftsbericht für das Jahr 2023. Es folgten der Kassenbericht sowie der Bericht des Jugendkoordinators.

Viele Pläne zur Nachwuchsstärkung

Marvin Lammers als Jugendkoordinator hat viele Pläne für das kommende Jahr, um den Nachwuchs im Musikverein zu stärken. Jugendliche und auch erwachsene Musikinteressierte sind immer willkommen und dürfen sich bei Interesse gerne an die Mitglieder des Vereins wenden. Die Musiker freuen sich immer auf neue Mitglieder und unterstützen gerne bei der Vermittlung von Leihinstrumenten oder Musiklehrern.

Wahlen zum Vorstand

In diesem Jahr stand die Wahlgruppe 1 auf der Tagesordnung: Bernd Schaten wurde von der Versammlung einstimmig für weitere drei Jahre als erster Vorsitzender gewählt. Wechsel gab es hingegen auf den Positionen der Beisitzer. Liz Nacke rückt für Theresa Rabbe, die nicht erneut zur Wahl stand, als erste Beisitzerin nach. Auch Ansgar Schulten kandidierte nicht erneut als zweiter Beisitzer. Seine Aufgaben übernimmt im neuen Vorstand nun Linus Wensing. Bernd Schaten bedankte sich bei Theresa Rabbe und Ansgar Schulten für die langjährig geleistete Arbeit im Vorstand und gratulierte den neu gewählten Vorstandsmitgliedern.

Rudolf Epping neuer Notenwart

Ebenso bedankte er sich bei Helmut Gausling für die geleistete Arbeit als Notenwart. Helmut hat jahrelang das Notenarchiv des Musikvereins verwaltet und koordiniert. Er gibt die Aufgabe in diesem Jahr an Rudolf Epping weiter. Im vergangenen Jahr wurde eine Mitgliederbefragung durchgeführt, um das allgemeine Stimmungsbild im Verein abzufragen. Die Ergebnisse dieser Umfrage wurden von Bernd Schaten vorgestellt. Aus der Befragung entstanden auch bereits viele konstruktive Vorschläge, die in einer separaten Versammlung weiter erörtert werden sollen.

Prallvoller Terminkalender

Der Terminkalender für das Jahr 2024 ist bereits prall gefüllt. Wichtige Termine des Musikvereins sind der diesjährige Sommernachtsball am 27. Juli 2024 sowie das Jahreskonzert am 23. November.

Sven Asmuss
Sven Asmuss
Sven Asmuß, Redakteur, fest im Münsterland verwurzelt, mag den Kontakt zu anderen Menschen und deren spannende Geschichten. Familienmensch und Sportfan.
Weitere Artikel