Sonntag, 24. Juli 2024
StartAus den OrtenAhausRadioDogs Festival spendet an Herzenswünsche e.V.

RadioDogs Festival spendet an Herzenswünsche e.V.

Die Macher und Organisatoren des RadioDogs Festivals in Ahaus übergaben jetzt die Spende in Höhe von 1.750 Euro an den Verein Herzenswünsche e.V..
Die Macher und Organisatoren des RadioDogs Festivals in Ahaus übergaben jetzt die Spende in Höhe von 1.750 Euro an den Verein Herzenswünsche e.V..

Das RadioDogs Festival, das alljährlich zahlreiche Musikliebhaber begeistert, hat sich auch in diesem Jahr für einen guten Zweck eingesetzt. Dabei sammelte man die großzügige Summe von 1.750 Euro für den Verein Herzenswünsche e.V.. Die Spende wurde kürzlich im Rahmen einer feierlichen Übergabe von den Festivalveranstaltern an die Vertreterin des Vereins überreicht.

Verein wird wichtige Arbeit fortsetzen

Der Verein Herzenswünsche e.V. erfüllt schwer kranken Kindern und Jugendlichen Herzenswünsche und unterstützt sie dabei, ihre Lebensqualität zu verbessern und ihnen Freude zu bereiten. Mit der Spende des RadioDogs Festival setzt der Verein seine wichtige Arbeit fort. Er ermöglicht weiteren Kindern und Jugendlichen unvergessliche Erlebnisse.

Sozialer Beitrag ist ein großes Anliegen

Das RadioDogs Festival, das bereits seit zwei Jahren erfolgreich in Ahaus stattfindet, konnte auch in diesem Jahr zahlreiche Besucher anlocken. Musikliebhaber aller Altersgruppen kamen zusammen, um gemeinsam zu feiern und die vielfältige Musikauswahl zu genießen. Neben dem musikalischen Highlight war es den Machern des Festivals jedoch auch ein großes Anliegen, einen sozialen Beitrag zu leisten und bedürftigen Kindern und Jugendlichen zu helfen.

„Herzensangelegenheit“

Die Spendenübergabe fand im Beisein der Festivalorganisatoren sowie der Vertreterin des Vereins Herzenswünsche e.V. statt. Bei der offiziellen Übergabe betonten Maria Weber und Ingo Woolderink, Sprecher des RadioDogs Festivals: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Spende einen Beitrag dazu leisten können, den Herzenswünschen schwer kranker Kinder und Jugendlicher gerecht zu werden. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, etwas Gutes zu tun und ihnen Freude zu schenken.“

Auszeit vom oft schwierigen Alltag

Auch Birgit Vehof, Vertreterin des Vereins Herzenswünsche e.V., bedankte sich herzlich für die großzügige Spende. „Wir sind den Machern des RadioDogs Festivals zutiefst dankbar für ihr Engagement und ihre Unterstützung. Mit dieser Spende können wir vielen Kindern und Jugendlichen unvergessliche Momente schenken und ihnen eine Auszeit vom oft schwierigen Alltag ermöglichen“, so Vehof.

Weitere Artikel